..bild kommt, sobald wir eines gemacht haben
ungarn serbien bulgarien türkei georgien griechenland nordmazedonien montenegro kroatien slowenien
georgien 2024 - reiseroute
via balkan und türkei
ein roadtrip durch den balkan zum schwarzen meer bis in den kaukasus. wir reisen mit dem land cruiser durch zehn länder, manchmal entlang an einem der zweige der seidenstraße. wir wollen viel von der türkei und georgien sehen, aber auch die anderen länder auf unserer route wollen wir bewußt besuchen und nicht nur auf durchreise sein.

ferien sind vom 29.7. bis 9.9., am 1.8. geht es los. rund 9.000 km in viereinhalb wochen.

in georgien gilt utc+4, es gibt keine sommerzeit.

es wird heiß werden, aber für unsere ausflüge ins kaukasische hochgebirge brauchen wir auch warme sachen zum anziehen.

kim ist leider prüfungsbedingt diesmal nicht dabei, lucie und maya fliegen vielleicht schon von istanbul aus zurück, die reisegruppe passt sich dynamisch an.

die route ist wieder mit google geplant, google kann es halt am besten.



für diese reiseroute holten wir uns inspirationen aus youtube-videos und websites von overlandern, die ähnliche reisen schon unternommen haben. da sind manchmal sehenswerte orte dabei, über die jemand unterwegs zufällig gestolpert ist (oder sich verfahren hat) und die sich noch nicht zum hotspot entwickelt haben, der in jedem reiseführer als must-see aufgeführt ist. ideen und ratschläge kamen auch von freunden und kolleginnen, die diese länder selbst schon bereist haben oder aus ihnen stammen. besonders freuen wir uns auch auf die verschiedenen esskulturen im balkan, der türkei und georgien.

für diese reise habe ich erstmals eine künstliche intelligenz mit einbezogen. chatgpt empfiehlt startend von istanbul folgende route:

istanbul (turkey) - batumi - kutaisi - tbilisi - gudauri - kazbegi - tbilisi - signagi - tbilisi - istanbul (turkey)
ა istanbul to batumi
begin your journey from istanbul, turkey, and drive towards batumi, a coastal city in georgia. enjoy the scenic drive along the black sea coastline.
ბ batumi to kutaisi
from batumi, head to kutaisi, georgia's second-largest city. en route, you can stop at places like the prometheus cave, sataplia nature reserve, or gelati monastery.
გ kutaisi to tbilisi
proceed to the capital city, tbilisi, known for its rich history, vibrant culture, and beautiful architecture. take your time exploring the old town, narikala fortress, and the peace bridge.
დ tbilisi to gudauri
drive north to gudauri, a famous ski resort in the caucasus mountains. the drive offers stunning mountain views.
ე gudauri to kazbegi (stepantsminda)
continue north to kazbegi (stepantsminda), a picturesque town surrounded by majestic mountains. don't miss the gergeti trinity church and the scenic hike to the same.
ვ kazbegi to tbilisi
return to tbilisi, where you can spend more time exploring the city's attractions and trying delicious georgian cuisine.
ზ tbilisi to signagi
drive to signagi, a charming hilltop town in the kakheti region known for its well-preserved city walls and beautiful views of the alazani valley.
თ signagi to tbilisi
return to tbilisi, where you can either end your trip and head back to istanbul or continue exploring other parts of georgia.

auch zum ballonfahren in der türkei hat die ai eine meinung:

cappadocia is the most famous and iconic place for hot air ballooning in turkey. the unique rock formations, fairy chimneys, and lunar-like landscapes create a stunning backdrop for a balloon flight. göreme, ürgüp, and avanos are some of the towns where you can find balloon operators.

ganz genauso werden wir es nicht machen, es sind weitere denkanstöße und hilft die qualität unserer route zu überprüfen. manches müssen wir leider bewußt auslassen, denn gut vier wochen reisezeit sind nicht wenig, ist man an urlaub und schulferien gebunden, es ist aber auch nicht viel, wenn man einige tausend kilometer über land reist.

neben dem dorf schatili fallen die region swanetien mit uschguli und dem zagari pass dem rotstift zum opfer. wir konzentrieren uns auf die hauptstadt tiflis und die region tuschetien.

georgien ist mit knapp siebzigtausend quadratkilometern kaum größer als bayern. seit jahrtausenden leben hier verwandte völkerschaften nebeneinander, die sich einheitlich als georgier (kartweli) verstehen. ihnen gemeinsam ist die georgische sprache. georgisch zählt zu den ältesten sprachen der welt. georgien nahm im jahre 337 den christlichen glauben an und gehört zu den ältesten christlichen nationen.

besondere aufmerksamkeit ist den sechzehn grenzübertritten mit den jeweiligen einreisebestimmungen sowie den verschiedenen mautsystemen zu widmen. in georgien ist zudem an eine grenzversicherung zu denken, da dort die internationale versicherungskarte für kraftverkehr (ivk), bekannt als grüne versicherungskarte, nicht gilt. bei der türkei muss man prüfen, ob die ivk für das gesamte gebiet gültig ist und die ivk muss mitgeführt werden. dies gilt auch für nordmazedonien und empfiehlt sich für serbien. in den meisten ländern der europäischen union ist die ivk jedoch überflüssig. damit wir uns nicht alles merken müssen, habe ich für jeden tag markiert, worauf zu achten ist und worauf nicht .

der türkisch-georgische grenzübergang macht uns etwas sorgen aufgrund von erfahrungsberichten anderer, die wir im internet gefunden haben. das ging uns allerdings 2018 bei unserer reise durch russland auch nicht anders und die eigenen erfahrungen an der russischen grenze waren am ende viel harmloser. bei der vorbereitung helfen die webseiten des adac und des auswärtigen amts.

georgien hat drei offizielle grenzen mit der türkei:
ა sarpi
39 kilometer von tiflis am schwarzen meer, den nehmen wir bei der einreise nach georgien, es ist der am meisten frequentierte
ბ vale
220 kilometer von tiflis entfernt, das ist der neueste grenzübergang zwischen den beiden ländern
გ kartsakhi
230 kilometer von tiflis entfernt, das ist der südlichste grenzübergang zur türkei nahe bei armenien, den nutzen wir auf dem rückweg

reiseliteratur: neben dem toyota owner's manual vielleicht dostojewski auf dem kindle reader und "der russe ist einer, der birken liebt" von olga grjasnowa, geboren an meinem fünfzehnten geburtstag am 14.11.1984 in baku, aserbaidschan und aufgewachsen im kaukasus. auf der suche nach einem passenden soundtrack ist die georgisch-britische sängerin katie melua eine option, geboren in kutaissi ebenfalls 1984. weiterhin wurden uns der roman das achte leben (für brilka) von nino haratischwili und musik von niaz diasamidze, ilusha tsinadze, lela tataraidze (musikerin aus tuscheti) und zedashe ans herz gelegt.

visa brauchen wir keine, allerdings gültige reisepässe. ein internationaler führerschein empfiehlt sich. ich lobe gerne den schengen-acquis, aber auch unser deutscher reisepass ist ein juwel unter den ausweispapieren. stand 2024 können wir damit in 194 länder auf der welt ohne visum einreisen. neben dem deutschen pass gibt es nur fünf weitere länder, die so viel bewegungsfreiheit erlauben: frankreich, italien, japan, singapur und spanien.

mobilfunk ist ein thema, weil wir uns viel außerhalb der eu bewegen, aber mit esim ist es einfach, sich z. b. über airalo vor dem grenzübertritt bei einem lokalen internetanbieter einzubuchen.


auf geht's!


tag 1 - 633 km
budapest.

grenzendeutschland-österreich ⇒ schengen
österreich-ungarn ⇒ schengen
versicherungeu
mautat ⇒ digitale vignette asfinag
hu ⇒ elektronische vignette e-matrica
mobilfunkeu

es ist donnerstag, wir starten früh, die erste etappe ist wie oft bei unseren abenteuern weit. über wien geht es in die ungarische hauptstadt budapest. ungarn ist mitglied der europäischen union, auch wenn das verhältnis des ministerpräsidenten orbán zur eu kein freundschaftliches ist.

wir übernachten im anna hotel.


tag 2 - 377 km
belgrad.

grenzenungarn-serbien ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungivk empfohlen
mautmautstationen
mobilfunkesim

heute haben wir nicht ganz so weit, unser nächster stopp ist die serbische hauptstadt belgrad. wenn es gut geht, sind wir mittag da. serbien ist kein eu-mitglied, hat aber den status eines eu-beitrittskandidaten.

unterkunft im garni hotel zavicaj


tag 3 - 398 km
sofia.

grenzenserbien-bulgarien ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungeu
maute-vignette bgtoll
mobilfunkeu

weiter gen osten nach sofia. wir erreichen die bulgarische hauptstadt voraussichtlich am frühen nachmittag. bulgarien ist mitglied der eu.

unser quartier für die nacht ist das atlantic hotel.


tag 4 - 620 km
istanbul.

grenzenbulgarien-türkei ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

heute steht wieder eine etwas weitere etappe an, wir fahren in die türkei nach istanbul. zuletzt waren wir im november 2011 dort, allerdings mit dem flieger, nicht über land mit dem auto.

die türkei ist seit 1999 eu-beitrittskandidat. der lange zeitraum zeigt schon, dass das thema beiderseits in den letzten jahren keine priorität hatte. die türkei ist von der einwohnerzahl mit deutschland vergleichbar, hat aber mehr als doppelt so viel fläche, die bevölkerungsdichte ist also deutlich geringer. dies zeigt sich selbst bei großstädten wie istanbul, das mit seinen über fünfzehn millionen einwohnern eine bevölkerungsdichte von etwa dreitausend einwohnern pro quadratkilometer hat, während dieser wert in städten wie berlin oder münchen deutlich über viertausend liegt.

übernachtung im chatto hotel in tuzla am östlichen rand und auf der asiatischen seite der metropolprovinz büyükşehir belediyesi ıstanbul.

istanbul liegt in der marmararegion. wir verlassen hier europa und dringen nach asien vor, so zumindest unsere romantische sicht als über land reisende. sachlich betrachtet sind die bezeichnungen europa und asien als eigene kontinente historisch-kulturell bedingt, geographisch befinden wir uns während unserer reise immer in eurasien.

auf dem rückweg bleiben wir nochmal zwei nächte im früheren konstantinopel und noch früheren byzanz. zunächst soll es aber über ankara in die zentraltürkei gehen.


tag 5 - 411 km
ankara.

grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

wir bleiben eine nacht in der türkischen hauptstadt. ankara hat über fünf millionen einwohner und ist nach istanbul die zweitgrößte stadt der türkei. quartier für diese nacht ist das new park hotel.


tag 6 - 304 km
kappadokien.

grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

es geht weiter südlich nach kappadokien in zentralanatolien. wir übernachten in einem für diese gegend typischen höhlenhotel, dem babili cappadocia cave hotel. das hotel befindet sich in nar bei nevşehir, gut zehn kilometer vom touristentrubel in göreme entfernt.

vielleicht machen wir heute noch einen ausflug ins taubental (güvercinlik vadisi) und zu den feenkaminen in der unesco kultur- und naturerbestätte "nationalpark göreme und die felsbauten von kappadokien".


tag 7 - 0 km
kappadokien.

grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

ballon fahren mit butterfly balloons, wenn das wetter mitspielt. eine ballonfahrt in kappadokien dauert eine dreiviertel bis ganze stunde. die ballonfahrten finden zum sonnenaufgang statt, weil heißluftballons eine geringe lufttemperatur zum abheben brauchen, wir müssen also früh, sehr früh, raus.

nachmittags, nach einer siesta, vielleicht das zelve freilichtmuseum oder ein ausritt in die umliegenden täler.


tag 8 - 268 km
sivas.

grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

wir fahren richtung nordosten und schwarzmeerküste, unterwegs bleiben wir eine nacht in sivas.

wir übernachten im behrampaşa otel & cafe & restaurant.


tag 9 - 411 km
trabzon.

grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

zentralanatolien haben wir hinter uns gelassen und sind jetzt in der türkischen schwarzmeerregion.

in trabzon beziehen wir quartier für eine nacht im şehrar suite hotel.


tag 10 - 179 km
batumi.

grenzentürkei-georgien ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

heute steht der grenzübergang nach georgien in sarpi an, über den ich die schlimmsten geschichten gelesen habe, wir sind also mental vorbereitet.

georgien ist seit dem 14. dezember 2023 eu-beitrittskandidat. beschleunigt wurde dieser status durch den russischen krieg gegen die ukraine.

angekommen in batumi bleiben wir die erste nacht im capo verde hotel batumi etwas außerhalb der stadt.

die fahrt heute ist nicht weit. abhängig davon, wieviel zeit wir an der grenze verbringen, haben wir nachmittags vielleicht zeit für den mtirala-nationalpark oder den botanischen garten, der sich direkt neben unserem hotel befindet.

batumi ist die größte stadt in der autonomen republik adjara, sehr zu empfehlen sind in dieser region adjaruli khachapuri mit sulguni-käse und einem spiegelei.


tag 11 - 145 km
kutaissi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

es geht nach kutaissi, wo wir uns in die ferienwohnung hotel royal eingemietet haben.

später vielleicht die prometheus cave.

essensempfehlungen: imeruli khachapuri, lobio, pchali.


tag 12 - 0 km
kutaissi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

wir besichtigen das kloster gelati.


tag 13 - 219 km
tbilisi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

wir kommen in der georgischen hauptstadt tiflis an. check inn tbilisi ist unser basislager für die nächsten vier tage.

heute steht erstmal akklimatisieren in der stadt auf dem programm.

der georgische name tbilissi bedeutet "warme quelle". seit jahrhunderten wird kohlensäurehaltiges schwefel-quellwasser hier in badehäusern genutzt, die rund um die uhr geöffnet haben. etwas versteckt hinter den schwefelbädern gibt es einen sehenswerten wasserfall. zum wasserfall von den bädern aus einige minuten den brücken bergan entlang des flusses folgen.

3,7 millionen menschen leben in georgien, etwa eine million davon in der hauptstadt. tiflis galt als wichtige handelsstätte an der seidenstraße, marco polo schwärmte im dreizehnten jahrhundert von der herrlichen stadt.

das schmuckstück im kaukasus, tor zwischen orient und okzident, wurde sechsundzwanzigmal vollständig zerstört und wieder aufgebaut. es herrschten römer, araber, perser, osmanen, mongolen, russen. tiflis ist eine multiethnische stadt, auf engstem raum finden sich eine armenisch-apostolische, eine georgisch-orthodoxe und eine katholische kirche, eine synagoge sowie eine moschee wo schiiten und sunniten gemeinsam beten.

zum ankommen probieren wir auf besondere empfehlung tschurtschchela bei badagi.


tag 14 - 0 km
tbilisi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

wir fahren über die georgische heerstraße, die in georgien offiziell fernstraße s-3 heißt. die straße verbindet tiflis mit wladikawkas in russland und ist teil der europastraße e117. die georgische heerstraße verläuft entlang eines jahrtausende alten karawanenweges, der vom norden des großen kaukasus in die länder des orients führte. landschaftlich gilt sie als eine der spektakulärsten straßen der welt, sie ist aber auch berühmt-berüchtigt für den kilometerlangen lkw-stau vor der russischen grenze. wir brechen früh auf, um die rush hour in tiflis zu vermeiden.

unser ziel ist stepantsminda in der region kazbegi am fuss des kasbek, einem der fünftausender im großen kaukasus. der kasbek ist ein erloschener vulkan und liegt zwischen dem kaspischen und dem schwarzen meer, er erhebt sich auf 5.047 meter. in der griechischen mythologie ließ zeus prometheus an einen felsen des kasbek ketten, weil dieser das feuer aus dem himmel gestohlen und den menschen geschenkt hatte. ein adler sollte ihm zur strafe täglich die immer wieder nachwachsende leber aus dem leib picken.

das dorf stepantsminda, auf deutsch "sankt stephan", wurde nach dem ersten christlichen märtyrer stephanus benannt. lange zeit hieß es dann qasbegi, benannt nach dem georgischen schriftsteller aleksandre qasbegi, der hier geboren wurde. gebräuchlicher war die russische schreibweise kazbegi und so heißt noch heute die verwaltungseinheit, in der sich der seit 2006 wieder stepantsminda genannte ort befindet.

die wichtigste sehenswürdigkeit, weswegen sich viele georgien-reisende hierher begeben, ist die gergetier dreifaltigkeitskirche, die gergetis sameba, die dort seit dem vierzehnten jahrhundert auf dem 2.170 meter hohen kwemi mta (unterer berg) steht. der aufstieg zu fuss dauert ein bis zwei stunden, je nach kondition. früher konnte man sich mit lada nivas hochfahren lassen, heute sind es mitsubishi daelia minibusse mit allrad, die am marktplatz unten in stepantsminda ihre dienste anbieten. wir fahren mit dem land cruiser zur pflichtsehenswürdigkeit rauf, wanderstrecken gibt es schönere, die man sich nicht mit minibussen und touristenkarawanen teilen muss.

wir fahren nicht zurück nach tiflis, sondern übernachten hier auf siebzehnhundert meter am fusse des kasbeks im hotel misty mountain.


tag 15 - 0 km
tbilisi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

heute steht off-road an, obwohl der begriff nicht stimmt, es sind schon straßen, aber sie sind ohne allrad und ausreichend bodenfreiheit nicht befahrbar (ähnlich wie in island, wo off-road genauso verboten ist, wie das befahren von f-straßen ohne geländewagen).

wir machen einen ausflug ins truso tal über die alte serpentinenstraße. das ist nicht weit von hier. wir schauen uns die truso-travertine an und den abano mineralsee, dessen wasser man trinken kann, das aber noch intensiver schmeckt, als das geroldsteiner. wir fahren weiter bis zur zakagori festung, danach geht es entlang am fluss terek über eine neu gebaute straße wieder zurück zur s-3 und nach tiflis.

wir brauchen unsere pässe, da das tal entlang der grenze zu südossetien verläuft. es kann kontrollen durch georgische grenzgruppen geben, kurz vor der russischen grenze gibt es einen kontrollposten, der nicht passiert werden darf. es gibt kühe, schafe, hirten und die berühmt-berüchtigten kaukasischen schäferhunde zur herden-sicherung. die wollen nicht spielen und man darf sich nicht zwischen sie und die herde begeben.


tag 16 - 0 km
tbilisi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

schweren herzens verzichten wir auf schatili.

eine wichtige lektion bei unseren roadtrips ist es, sich nicht zu überfordern. diese reise ließe sich bequem auf drei monate strecken, aber so viel zeit haben wir nicht und deshalb müssen wir auf das eine oder andere verzichten, auch wenn es zum greifen nah ist.

stattdessen genießen wir die stadt und sammeln kraft für neue eindrücke und abenteuer. vielleicht chinkali essen im begheli oder im cafe daphna, weil was dem polen seine pirogge, sind dem georgier seine chinkali.

eine fahrt mit der standseilbahn auf den berg mtazminda ist auch eine option für heute. vom gipfel hat man eine fantastische aussicht, das wäre auch eine idee für den abend. die bahn ist täglich von neun bis vier uhr früh in betrieb. andererseits wäre auch der 1929 zum pantheon umgestaltete friedhof einen besuch wert. selbiger ist vom bahnsteig der mittelstation über einen fussweg erreichbar. auf der bergstation gibt es das restaurant funicular, von dessen terrasse man den blick auf die stadt genießen kann. es gibt auch eine bäckerei dort oben.


tag 17 - 189 km
omalo.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

anfahrt über den abano pass, die legendärste passstraße georgiens, nach omalo im nationalpark tuschetien. der land cruiser darf raus zum spielen.

der abano pass in der bergregion tuschetien ist der höchste befahrbare pass georgiens. die straße nach omalo zählt zu den gefährlichsten routen der welt, den größten teil des jahres ist sie nicht befahrbar. im sommer bei trockenem wetter gilt die fahrt nach tuschetien als großartiges erlebnis.

"an den koordinaten 42.2513501, 45.4961560 zweigt eine kleine schotterstraße nach links zu den torgva hot springs ab. (Es ist ein netter Abstecher, die warmen Badebecken, befinden sich jedoch in einem recht abgeranzten, alten, wenig einladendem Haus.)" quelle: the-travely.com/

wir bleiben vier tage im guesthouse lasharai.


tag 18 - 0 km
omalo.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

ausrasten nach dem langen fahrtag über den pass, vielleicht reiten.


tag 19 - 0 km
omalo.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

ausflug nach dartlo, dörfchen mit labyrinth aus mittelalterlichen turm- und steinhäusern.


tag 20 - 0 km
omalo.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

ausflug nach diklo, evtl. wanderung, 10 km einfach.


tag 21 - 169 km
sighnaghi.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

mehr als die hälfte unserer reisetage sind rum und es wird zeit für den rückweg. wir fahren nach sighnaghi und verbringen eine nacht im lost ridge inn.


tag 22 - 336 km
wardsia.

grenzenkeine
versicherungcompulsory insurance policy
mautkeine
mobilfunkesim

wir fahren in richtung des grenzübergangs zur türkei bei kartsakhi. unterwegs bleiben wir eine nacht im sada guesthouse. es ist unser letzter tag in georgien. wenn die zeit es erlaubt, besichtigen wir die höhlenstadt wardsia.


tag 23 - 387 km
arhavi

grenzengeorgien-türkei ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

heute fahren wir über den südlichen grenzübergang in die türkei. es geht an die schwarzmeerküste und zurück gen westen. wir übernachten in der küstenstadt arhavi im falez cafe & restaurant & pansiyon.


tag 24 - 480 km
unye.

grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

hotels entlang der d.010, der black sea coastal road, die teil der von spanien bis georgien verlaufenden und über fünftausend kilometer langen europastraße e70 ist, sind schwer zu finden im sommer. es gibt reichlich unterkünfte, aber die nachfrage ist groß um diese zeit und die preise teilweise unverhältnismäßig. wir verbringen die nacht nach einer weiten etappe im kumsal otel in unye, knapp hundert kilometer vor samsun. morgen verlassen wir die schwarzmeerküste und begeben uns wieder ins landesinnere.


tag 25 - 400 km
safranbolu.


grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

letzter stop vor istanbul im gunes konak otel safranbolu.

wegen seiner fachwerkhäuser steht safranbolu seit 1994 in der liste des weltkulturerbes der unesco. siebenhundert jahre lang war safranbolu ein stützpunkt der handelskarawanen an einem der zweige der seidenstraße. ein relikt dieser zeit ist die osmanische karawanserei cinci han, das mächtigste gebäude der stadt.


tag 26 - 402 km
istanbul.


grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

in instanbul checken wir wieder in das chatto hotel ein, das uns schon am hinweg beherbergte.


tag 27 - 0 km
istanbul.


grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mauthgs (hızlı geçiş sistemi)
mobilfunkesim

lucie und maya fliegen heute oder morgen von istanbul aus zurück nach münchen. istanbul verfügt über zwei internationale flughäfen, den istanbul airport (ist) auf der europäischen und den sabiha gökçen flughafen (saw) auf der asiatischen seite der stadt. der sabiha gökçen flughafen ist gut von unserem hotel aus zu erreichen. direktflüge von und nach münchen dauern zweieinhalb bis drei stunden.

je nachdem wie die kinder zeit haben, steht heute die stadtgemeinde fatih auf dem programm. das antike byzantion liegt in etwa an der stelle des heutigen fatih. es sind ungefähr zwei stunden von unserem hotel in die altstadt von istanbul auf der europäischen seite des bosporus. wir fahren mit dem taxi oder öffentlich, weil dort schwer zu parken ist. in fatih gibt es zahlreiche sehenswürdigkeiten, zum beispiel den kopfbahnhof sirkeci garı, einst endstation des orient-express, die hagia sophia (als wir 2011 istanbul besuchten, war die ehemalige kathedrale noch ein museum, seit 2020 wird sie wieder als moschee genutzt), die sultan-ahmed-moschee, bei uns bekannt als blaue moschee, und die galatabrücke über das goldene horn.


tag 28 - 596 km
karianí.


grenzentürkei-griechenland ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungeu
mautmautstationen
mobilfunkeu

es geht ohne kinder weiter nach griechenland, eine weite etappe mit grenzübergang. griechenland ist seit 1981 eu-mitglied, seit 2001 gehört es der euro-zone an.

wir übernachten in moms seaside home in karianí. der ort liegt etwa hundert kilometer östlich von thessaloniki in der region makedonien.


tag 29 - 0 km
karianí.


grenzenkeine
versicherungeu
mautmautstationen
mobilfunkeu

es ist von karianí eine knappe stunde nach olympiada an dessen ortsrand sich die reste der antiken stadt stagira befinden, wo 384 v. chr. der philosoph aristoteles geboren wurde. es soll auch schöne strände dort geben. nach litochoro zum fuße des olymp sind es etwa zwei stunden. vielleicht gehen wir einfach hier an den strand und merken uns die unzähligen möglichkeiten für eine längere griechenlandreise.


tag 30 - 289 km
ohrid.


grenzengriechenland-nordmazedonien ⇒ wartezeiten wahrscheinlich
versicherungivk vorgeschrieben
mautmautstationen
mobilfunkesim

über thessaloniki geht es weiter zum grenzübergang medžitlija-níki (bitola) nach nordmazedonien. wir fahren auf der e65.

seit 2005 ist nordmazedonien beitrittskandidat der europäischen union. am 8. september 1991 stimmten die wahlberechtigten in der damaligen sozialistischen republik mazedonien für ihre unabhängigkeit von jugoslawien. der friedliche übergang zur eigenständigkeit war während der balkankonflikte in den 1990er jahren eine ausnahme. an dem referendum beteiligten sich drei viertel der wahlberechtigten, für die unabhängigkeit stimmten über sechsundneunzig prozent.

wir fahren zum ohridsee. das natur- und kulturerbe ohrid-region wird von der unesco als welterbe geführt. unterkunft im hotel garden.


tag 31 - 171 km
skopje.


grenzenkeine
versicherungivk vorgeschrieben
mautmautstationen
mobilfunkesim

weiterfahrt in die nordmazedonische hauptstadt skopje. quartier für eine nacht ist das pelister skopje.

in den sechziger- und siebzigerjahren gehörte in skopje eine plattensammlung zu einem anständigen haushalt. eine chemiefabrik in skopje produzierte seinerzeit das vinyl-granulat für die schallplattenherstellung. plattenläden spielen daher in skopje eine große rolle und gehören neben einer vielzahl an bars und cafés zu den orten an denen die subkultur der stadt zu spüren und zu hören ist.

zum pflichtprogramm gehört der alte basar, einer der ältesten und größten marktplätze des balkans. eine gute gelegenheit um börek und baklava zu essen.


tag 32 - 440 km
kotor.
montenegro, wir übernachten irgendwo unterwegs im dachzelt.


tag 33 - 91 km
dubrovnik.
kroatien, wir übernachten irgendwo unterwegs im dachzelt.


tag 34 - 661 km
ljubljana.
slowenien. nach einer langen etappe und vor dem endspurt morgen bleiben wir über nacht im hotel.


tag 35 - 414 km
poing.
ende.